Ein Bild (oder auch ein paar mehr…) sagt mehr als 1000 Worte

06.07.2020

Ein Thema, das alle Eigentümer, die Ihre Immobilie verkaufen möchten, beschäftigt, oder jedenfalls beschäftigen sollte:

Sind Bilder überhaupt notwendig? Wie setze ich die Immobilie ins rechte Licht? Brauche ich dafür einen Profi?

Die erste Frage kann klar und deutlich mit einem lautstarken “JA!” beantwortet werden. Der – zugegebenermaßen etwas “ergraute” – Satz in der Überschrift des Beitrages hat nicht umsonst die letzten Jahrzehnte unbeschadet überdauert. Denn er spricht die Wahrheit.
Wir Menschen erinnern nachweislich besser, wenn wir neben Text auch optische Eindrücke vermittelt bekommen.
Außerdem ist “die Möglichkeit zur körperlichen Ertüchtigung vor dem Frühstück” nicht für jeden so ansprechend wie ein Foto des in der Morgensonne glitzernden tiefblauen Pools im wunderschön gepflegten Garten des Hauses… 🙂

Zur zweiten Frage kommen wir sofort, zunächst zur Frage nach dem Profi: nicht unbedingt.
Mit den modernen Möglichkeiten und ein wenig Hintergrundwissen kann heute nahezu Jede(r) ansprechende Fotos produzieren, und dass nicht nur vom Urlaubsstrand, sonder durchaus auch von der eigenen Immobilie.

Das “rechte Licht”:

Dieses, nämlich das Licht, ist einer der wichtigsten Faktoren für gute Fotos.
Zu wenig lässt den abgebildeten Raum dunkler erscheinen, als er tatsächlich ist, zuviel ist aber auch nicht ideal.
Bereiche, die Sie ohne Fenster und Außentüren ablichten können, erscheinen oft im sanfteren Licht des Abends bzw. Vormittags angenehmer ausgeleuchtet als durch das harte Mittagslicht.
Sollen oder müssen Glasflächen mit auf das Foto hilft oft die sogenannte “HDR”-Einstellung, die mittlerweile auch viele aktuelle Smartphones beherrschen.
Dabei werden automatisch mehrere Bilder mit unterschiedlicher Belichtung aufgenommen, die dann im Gerät zusammengerechnet werden.
So wird ermöglicht, dass sowohl das hell erleuchtete Fenster als auch der dunklere Raum halbwegs korrekt belichtet dargestellt werden.

Haben Sie eine “echte” Kamera zur Verfügung, empfiehlt sich für Aufnahmen von Immobilien ein Weitwinkelobjektiv. Da sich wohl die wenigsten Menschen spezielle Profiobjektive für den Verkauf einer einzigen Immobilie leisten möchten, fällt die optimale Variante, ein sogenanntes “Tilt-Shift”-Objektiv wohl eher aus. Die sorgt dafür, dass trotz sehr weitwinkliger Aufnahme die eigentlich senkrechten Wände nicht schräg daherkommen.
Viele Fotobearbeitungsprogramme – teilweise auch die in Smartphones integrierten – bieten jedoch die Möglichkeit, diese stürzenden Linien zumindest teilweise wieder “schön” zu rechnen.

Nun aber genug mit Technik

Kommen wir zu den vielleicht offensichtlichen Dingen, die aber dennoch gerne übersehen werden.
Die abgelichteten Bereiche sollten möglichst ordentlich und aufgeräumt sein.

Ein paar zusammengeknautschte Sofakissen fallen im Alltag manchmal nicht ins Auge und stören auch nicht.
Auf einem Foto kann dieses kleine Detail aber den gesamten Eindruck stark verschlechtern.
Auch persönliche Dinge haben auf einem Werbefoto nichts verloren. Schließlich geht es um die Immobilie und üblicherweise nicht um Einrichtungsgegenstände oder Deko. Nicht zuletzt kann unterschiedlicher Geschmack in der Dekoration durchaus den Eindruck eines eigentlich sehr schönen Raumes stören.

Die Anzahl der Bilder ist ebenfalls nicht unwichtig: es sollten genug sein, um sich einen umfassenden Eindruck der angebotenen Immobilie verschaffen zu können. Aber die 4 Quadratmeter große Küche muss nicht 12 mal aus allen Perspektiven abgelichtet sein, das könnte etwas überzogen wirken…

Und der allerwichtigste Tipp zum Schluss: Falls Ihnen das Alles doch zu aufwendig erscheint, professionelle Fotos der zu verkaufenden Immobilie gehören bei uns zum Service! 🙂
Gerne bringen wir Ihnen diese und alle unsere Leistungen rund um Ihre Immobilie in einem persönliche Gespräch näher, Anruf oder Nachricht genügt!

Bleiben wir in Kontakt!

Kontaktdaten

Hoy Immobilien
Amelie Hoy
Ahornstraße 2
86551 Aichach-Ecknach

08251 931 4191
0173 716 11 59

amelie.hoy@hoyimmo.de

Nachricht senden

Rückruf 

Ich melde mich schnellstmöglich bei Ihnen

Kontaktdaten

Hoy Immobilien
Amelie Hoy
Ahornstraße 2
86551 Aichach-Ecknach

08251 931 4191
0173 716 11 59

amelie.hoy@hoyimmo.de

Nachricht senden

Rückruf 

Ich melde mich schnellstmöglich bei Ihnen